Dominik Thalhammer: "Haben unseren Matchplan nicht mehr konsequent genug verfolgt"

- Der LASK besiegt den Drittligisten SV Wörgl zuhause mit 3:0 und steht damit in der dritten Runde des UNIQA ÖFB-Cup. Johannes Eggestein brachte die Linzer bei seinem Debüt im schwarz-weißen Dress nach 29 Minuten in Führung, im zweiten Durchgang machten Andreas Gruber und Peter Michorl mit zwei späten Treffern alles klar. (Text: Aussendung LASK)

×