Schiedsgericht lässt auch Austria Salzburg abblitzen

https://www.laola1.at/images/redaktion/images/Fussball/Regionalliga/2024/austriasalzburgsv1933_817ae_f_1280x720.jpg

Auch der SV Austria Salzburg wird in der kommenden Spielzeit nicht Teil der ADMIRAL 2. Liga sein. Die Violetten sind mit ihrer Klage vor dem Ständig Neutralen Schiedsgericht abgeblitzt, auch in dritter Instanz wird dem Klub damit die Zulassung für die 2. Liga versagt. Damit steht fest: Es wird in dieser Saison keinen sportlichen Absteiger aus der 2. Liga geben, auch der SKU Amstetten bleibt zweitklassig. Letztmals war die Austria 2015/16 Teil der 2. Liga. (Text wird unter dem Video fortgesetzt)

×