img

Stec: „Wechsel kam überraschend - sogar für mich“

Erst im Sommer war David Stec nach Hartberg gewechselt, vor wenigen Wochen kam es jedoch unerwartet zum Blitz-Abschied aus der Steiermark. Mit sportkrone.at spricht der wieselflinke Außenverteidiger über die Gründe seines Transfers sowie die ersten Eindrücke bei Lechia Gdansk. „Mein Wechsel kam überraschend - sogar für mich“, gibt der 27-Jährige offen und ehrlich zu.

×