img

Hütter nach Horror-Pleite sprachlos

Der 14. Bundesliga-Spieltag sorgte für historische Momente und reichlich Aufregung: Bayer Leverkusen schenkte dem abgeschlagenen Schlusslicht Greuther Fürth sieben Treffer ein. Der BVB fühlte sich nach einem strittigen Elfmeter gegen den FC Bayern derweil betrogen. Gladbach erlebte indes die vielleicht schlechteste Halbzeit seiner Geschichte. Die Stimmen:

×