img

Fixe Winter-Transfers: Gladbach holt Frankreich-Juwel

Wurden im Januar 2020 noch nie zuvor investierte 190 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben, lässt Corona die Träume von neuen Stars in diesem Jahr platzen.

×