img

Premier League: Premier League schließt Milliarden-Deal ab

Die englische Premier League hat einen in Zeiten der Pandemie bemerkenswerten TV-Deal abgeschlossen. Die reichste Liga der Welt erhält von ihren vier Fernsehpartnern (Sky Sports, BT Sport, Amazon Prime Video und BBC Sport) für den Zeitraum 2022 bis 2025 erneut 4,7 Milliarden Pfund (5,5 Milliarden Euro) und muss damit keine finanziellen Einbußen hinnehmen.

×